Vereinspokalschießen 2016

(12 Stimmen)

Bei dem diesjährigen Vereinspokalschießen nahmen 8 Mannschaften und 37 Schützen, darunter zwei Jugendliche am Wettkampf teil. Geschossen wurde sowohl bei den Jugendlichen als auch bei den Aktiven mit dem Kleinkalibergewehr. Das Preisschießen gewann bei den Jugendlichen Moritz Fetzer. Bei den Älteren war Marc Binder nicht zu schlagen.

Der Wanderpokal wurde dieses Jahr von der Mannschaft "Feuerwehr 1" mit 175 Ringen gewonnen. Die Mannschaft "Bauwagen" folgte mit 170 Ringen auf Platz 2. Dritter wurde, mit ebenfalls 170 Ringen, die "Nachtschicht". Den besten Schuss auf die Festscheibe bei den Jugendlichen hatte Moritz Fetzer. Bei den Aktiven hatte Robert Höhn mit einem 147 Teiler die Nase vorn.

 

Ergebnisse der Jugend

KK-Gewehr liegend aufgelegt – max. 90 Ringe

1. Moritz Fetzer 89 Ringe

2. Patrick Höhn 87 Ringe

 

Platzierungen Ehrenscheibe Jugend

1. Moritz Fetzer

2. Patrick Höhn

 

Ergebnisse im Preisschießen der Aktiven

KK-Gewehr liegend aufgelegt – max. 90 Ringe

1. Marc Binder 90 Ringe

2. Michael Minnig 90 Ringe

3. Martin Fink 89 Ringe

4. Robert Höhn 89 Ringe

5. Christoph Klass 88 Ringe

6. Jürgen Kutschewski 88 Ringe

7. Karin Höhn 88 Ringe

8. Maximilian Kirsch 88 Ringe

9. Thorsten Höhn 88 Ringe

10. Philipp Höhn 87 Ringe

11. Stefan Höhn 87 Ringe

12. Harald Rauscher 87 Ringe

 

Platzierungen Ehrenscheibe Aktiv

1. Robert Höhn 147 Teiler

2. Hermann Rauscher 152 Teiler

3. Martin Schenk 249 Teiler

 

Ergebnisse der Mannschaftswertung

KK-Gewehr liegend aufgelegt – max.180 Ringe.

1. Feuerwehr I 175 Ringe

2. Bauwagen 170 Ringe

3. Nachtschicht 170 Ringe

4. SSV Damen 166 Ringe

5. Feuerwehr II 166 Ringe

6. SSV Ausschuss 164 Ringe

7. Ski 160 Ringe

8. Bernlocher Str. 158 Ringe

 

Herzlichen Dank an alle Schützen, Besucher, Spender und Helfer die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben

Gelesen 640 mal